Werkschau: Claudia Bermann | Shine

In regelmäßigen Abständen erscheint hier die Arbeit eines Künstlers der Atelierstrasse inkl. einer kurzen Erläuterung des Werkes durch den Künstler. Den Anfang macht heute Claudia Bermann.

Shine

Titel „Shine“

Größe   70 x 50 cm

Acryl | Leinwand | Spachteltechnik

Mein Bild „Shine“ habe ich anlässlich der Krippen-Ausstellung im Hunsrück-Haus, Erbeskopf, gemalt.

Die Farben sind  der Nacht entsprechend in dunklem Blau gewählt. Das leuchtende Gelb symbolisiert die Geburt. Der Schweif weist den drei Königen den Weg.

Ich habe den Stil bewusst abstrakt gehalten, das man es nicht nur an Weihnachten hängen kann, sondern das ganze Jahr seine Freude daran hat.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Werkschau: Claudia Bermann | Shine

  1. Ann-Kathrin sagt:

    Find ich klasse.
    Vor allem der Hintergedanke gefällt mir, hätte das anders interpretiert.
    Gut umgesetzt und ein tolles Werk! :)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>