Aktionen und Spätsommerfest

Im Juni, Juli und August haben wir zwar für unsere gemeinsamen Monatstreffen eine “Sommerpause” eingelegt, waren jedoch nicht gänzlich untätig.  Mit einigen Mitgliedern hatten wir im Juli die Gelegenheit genutzt, die Kult(ur)stätte Kammerwoogbad in Idar-Oberstein in Augenschein zu nehmen und Überlegungen zu geeigneten künstlerischen Aktivitäten für 2017 auf diesem Gelände anzustellen; herzlichen Dank nochmal an Thomas Petry und Marcel Gehres für die Besichtigungsmöglichkeit.

Beim Sommerferienprogramm der Stadt Idar-Oberstein haben sich weitere Mitglieder eingebracht, teils unter dem Dach der Gründungsinitiative Jugendkunstschule. Die Kontakte zu Künstlern des Kunstzentrums Bosener Mühle konnten wir in diesen Wochen ebenfalls intensivieren und interessante  Perspektiven für die Zukunft erkennen. Aus den Aktivitäten der Gründungsinitiative sind vielfältige Kontakte entstanden, die teilweise auch das Interesse an einer Mitgliedschaft in unserer Atelier Straße geweckt haben.

Einzelne Künstler haben in den vergangenen Wochen an Ausstellungen und Aktionen erfolgreich teilgenommen, so werden ausgewählte Skulpturen von Anita nun auch in Baden-Baden an “erster Adresse” angeboten und Hans konnte bei seiner Ausstellung in New York einige Verkäufe registrieren. Martin hat für sich interessante Ausstellungsmöglichkeiten  im Rheinland für 2017 aufgetan.

Im September werden wir dann die “Sommerpause” mit einem gemütlichen Sommerfest beenden. Bei Petra Mildenberger in Sensweiler treffen wir uns am Samstag, 24. September 2016 ab 17 Uhr und wollen in geselliger Runde das künstlerische Miteinander bei hoffentlich (spät)sommerlichem Wetter genießen.

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>